Essen testen: Café Royale Lissabon

Wie üblich im Sommer kommt vieles zu kurz – so auch meine kleine kulinarische Plattform hier in den Weiten des WWWs. Aber damit es hier nicht ganz still bleibt und die Beiträge außerdem der allsommerlichen Reisezeit gerecht werden, werde ich euch einfach das eine oder andere Highlight von meinen Urlaubsmenüs vorstellen.

Da die Erinnerung grade besonders frisch ist, beginne ich mit Lissabon und einem total süßen, leckeren, günstigen, lohnenswerten Finding mitten in der Alstadt – für all jene, die diese Destination vielleicht demnächst auch noch auf dem Plan haben: das Café Royale.

Warum ich euch dieses Lokal vorstelle: es hat mir besonders gut gefallen, dass in liebevollen Gerichten viele Einflüsse verarbeitet werden. Man findet Elemente aus der portugiesischen, orientalischen, spanischen, griechischen, amerikanischen Küche. So ist auch sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Jeder einzelne Gang war köstlich und das Dessert absolut himmlisch! Da ich so sehr mit Genießen beschäftigt war, gibt es nur von den beiden Hauptgängen ein Foto 😉

Unser Menü:

  • Tapa Iberia – Brot mit einer hausgemachten Crème aus Tomaten, Oliven und Knoblauch
  • Hamburger Royale mit Tzaziki im Pitabrot
  • Hühnerkeulen gefüllt mit Maroni und Bohnenreis
  • Royale Chocolate Cake

Zu erreichen: am besten steigt ihr bei der Metro Station Baixa-Chiado aus und geht etwa 5 Minuten zu Fuß zur Adresse: Lg. Rafael Bordalo Pinheiro, Nº29 R/C Esq, Chiado, LISBON

img_8595

Advertisements

4 Kommentare zu „Essen testen: Café Royale Lissabon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s