Nicht low carb, nicht vegan, nicht detox – aber der beste Schokokuchen der Welt

Für den Kuchen:

  • 3 Eier
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Becher Trinkkakao
  • 1/2 Becher Öl
  • 1/2 Packung Backpulver

Eier trennen. Alle Zutaten in beliebiger Reihenfolge in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer glatt rühren. Mit dem Eiweiß Schnee schlagen und vorsichtig in die Backmasse rühren. Bei 180° etwa eine Stunde backen.

Für die Glasur:

  • 1/2 Glas Ribiselmarmelade
  • 6 Rippen Kochschokolade
  • 1 Flocke Butter
  • 1 Stamperl Inländer Rum
  • Schuss heißes Wasser

Kuchen in der Mitte teilen und mit Ribiselmarmelade füllen, sowie außenherum bestreichen. Restliche Zutaten in einer hitzefesten Schüssel über dem Wasserbad schmelzen, über den Kuchen rinnen lassen und verteilen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s