Ofenkartoffeln mit Tomatengratin

Inspiriert von Manu habe ich endlich etwas ausprobiert, das ich vor Ewigkeiten schon anderswo gesehen und dann wieder vergessen habe. Diese lecker fächerartigen Ofenkartoffeln. Dauert zwar ein bisschen, fällt aber definitiv in die Kategorie: super easy, super lecker.

Man nehme:

  • Kartoffeln nach Bedarf
  • Tomaten nach Bedarf
  • getrocknete Tomaten
  • Lauch
  • Feta
  • Olivenöl, Salz, Rosmarin, Basilikum, Oregano

Rohe Kartoffeln waschen, mit Schale fächerartig anschneiden, salzen, mit Rosmarin bestreuen und Olivenöl drübergießen und bei 220° ins Backrohr schieben. Erstmal eine Weile warten (25-30 Minuten). Wenn man sie praktisch durch sind, kommt dann das Gemüse dazu.

Für das Gemüse: Tomaten, getrocknete Tomaten und Lauch klein schneiden, in eine feuerfeste Form geben. Mit Olivenöl, Basilikum, Oregano und Rosmarin würzen. Feta klein schneiden und oben drüber streuen. 20 Minuten im Rohr gratinieren.

Processed with VSCOcam with t2 preset
Processed with VSCOcam with t2 preset

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Ofenkartoffeln mit Tomatengratin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s