Easy Food: Couscoussalat mit getrockneten Tomaten

Ich merke, es wird wärmer. Die abendlichen Kochabenteuer nehmen ab. Aber genau für diese Jahreszeit habe ich heute genau den richtigen Tipp für euch. Kann man nämlich auch kalt genießen 🙂

Ich hatte neuerdings mal wieder Lust, in der Kücher zu experimentieren. Oder sagen wir so: ich hatte Hunger und der Kühlschrank war leer. Aber man glaubt es kaum, was man aus einem praktisch leeren Kühlschrank zaubern kann. Es war so lecker und ich so begeistert, dass ich es definitiv demnächst wieder machen werde. Kostet nicht viel, geht schnell, ist vegetarisch, leicht und überhaupt.

Man nehme, für 2 Personen:

  • 1/2 Tasse Couscous
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Glas getrocknete Tomaten
  • Rosmarin, Oregano, Kräutersalz, Knoblauch, Tomatenmark
  • Salat (mit Balsamico-Dressing und Basilikum)

Couscous nach Anleitung im Salzwasser ziehen lassen. Derweil in einer Pfanne Zwiebel anrösten, am besten gleich mit dem Öl aus dem Glas der getrockneten Tomaten. Die getrockneten Tomaten in nicht zu kleine Stücke schneiden und mit dem Zwiebel in der Pfanne ordentlich erhitzen. Rosmarin, Oregano und Kräutersalz, Tomatenmark sowie eine Prise Muskat würzen, etwas Knoblauch hinzu und mit Wein ablöschen. Einkochen lassen, den fertigen Couscous unterrühren und über dem Salat, den ich mit dunklem Balsamico-Essig und Olivenöl-Dressing abgemacht und mit Basilikum gewürzt habe, verteilen.

IMG_2110

Advertisements

Veröffentlicht von

Paleica

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

5 Gedanken zu „Easy Food: Couscoussalat mit getrockneten Tomaten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s