Easy Food: Semmelschöberl

Grundsätzlich kann man das entweder als “Hauptspeise” mit Beilagen essen oder als Suppeneinlage verwenden, je nach Geschmack. Ich esse es lieber mit Gemüse und Sauce. Das Ding selbst macht sich ganz einfach:

  • 1 Semmel
  • 1 Ei
  • Schuss Milch (würde schätzen: etwa 1/16l)
  • Salz, Pfeffer, Petersilie, Muskat (wenn man mag)

Semmel in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben. Ei drüberschlagen, Milch und Gewürze dazugeben. Das ganze soll dann durchgeknetet werden, bis es eine kompakte Masse ist (mit der Milch muss man schauen, dass die Konsistenz passt – schön durchweicht und gatschig, aber nicht flüssig).

Das ganze dann in eine Pfanne mit Öl geben und flachdrücken, goldbraun anbraten, umdrehen und solange in der Pfanne lassen, bis es durch ist. Je nachdem, ein paar Minuten eben.

Beilagentipp: Wurzelgemüse und Schnittlauchsauce

Ich habe mir so eine Schale Suppengemüse gekauft, Sellerie, Karotten und Möhren kleingeschnitten, mit Zwiebel angebraten, mit Salz, Kräuter der Provence und Rosmarin gewürzt, ein kleines Tetrapack gewürfelte Tomaten dazugegeben und weich köcheln lassen.

Für die Schnittlauchsauce einen halben Becher Sauerrahm salzen, pfeffern, Schnittlauch zugeben und mit einem Schuss Essig (Apfel oder Hesperiden) abschmecken.

Mahlzeit!!

semmelschöberl1

Advertisements

Veröffentlicht von

Paleica

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

9 Gedanken zu „Easy Food: Semmelschöberl“

      1. Naja, irgendeinen Apfelessig haben wir schon. Aber nicht so einen besonderen mit so klangvollem Namen. Und halt Kräuteressig oder Balsamico in allen Farben. Hatte auch schon Walnussessig. Den mochte aber keiner außer mir…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s