Champignon-Bananen-Schnitzel

Ein Rezept, das ich heute vorstellen möchte, ist aus unserem Familienfundus, aus den Top5 meiner Kindheit. Etwas abgewandelt ist es eine Fleischpfanne, die in (gezählten!) 20 Minuten fertig ist.

Zutaten für 2 Personen:

  • 30 dag Fleisch (Hühner-, Schweine- oder Kalbfleisch, je nach Lust und Laune. Lässt sich für Veggies sicherlich auch durch Tofu oder eventuell anderes neutrales Gemüse ersetzen)
  • 15 dag Champignons
  • 1 große oder 1 1/2 kleine Bananen
  • 1 Flasche Crème Fine (oder alternatives Bindemittel)
  • Reis
  • Gurke
  • Sauerrahm

Fleisch mit Champignons in der Pfanne auf beiden Seiten gut anbraten. Mit Wein ablöschen. etwas köcheln lassen. Crème Fine (oder anderes Bindemittel) hinzu und salzen. Reis aufsetzen und kochen. 5 Minuten, bevor der Reis fertig ist, Bananen in die Pfanne hinzugeben, damit sie etwas einkochen. Wenn man den Saft etwas dicker mag, kann man einen Löffel Mehl einrühren.

Serviervorschlag: mit Preiselbeeren!

champignonschnitzel

Gurke schaben, etwas stehen und Wasser abtropfen lassen. Einen Becher Sauerrahm dazu, mit Dille, Salz, Pfeffer und Kümmel (gerieben oder ganz) würzen.

Mahlzeit!

Advertisements

Veröffentlicht von

Paleica

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

7 Gedanken zu „Champignon-Bananen-Schnitzel“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s